Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
 

Energie sparen

  • Stromverbrauch checken

    Ein Alltag ohne Strom? Das ist kaum vorstellbar. Aber wissen Sie eigentlich wie viel Strom Ihre Elektrogeräte verbrauchen? Messen Sie es nach und enttarnen Sie „Stromfresser“ in Ihrem Haushalt. Ein Strommessgerät kann gegen Vorlage des Personalausweises kostenlos ausgeliehen werden.
  • Richtig Heizen und Lüften

    1. Stoßlüften: statt das Fenster dauerhaft auf Kippstellung zu belassen, lieber einige Minuten Stoßlüften – am besten auf Durchzug- und die Luft dadurch in kürzester Zeit austauschen.
    2. Fenster auf, Heizung aus!
    3. Ein Grad weniger Raumtemperatur spart 5-10% Heizenergie.
    4. Temperaturen nachts und in ungenutzten Räumen auf 16-18°C absenken.
    5. Elektronische Thermostate nutzen: elektronische Thermostate für Ihre Heizung lassen sich individuell nach Ihren Wünschen und Ihrem Tagesablauf programmieren und vermeiden Dauerheizen wenn Sie die Wärme gar nicht benötigen.
    6. Heizkörper regelmäßig entlüften, um eine effiziente Nutzung zu ermöglichen und Verluste zu vermeiden.
    7. Heizungsrohre isolieren, sodass keine Wärme unnötig im Keller verloren geht.
    8. Heizungspumpe austauschen: wer eine alte Heizungspumpe durch eine moderne Hocheffizienzpumpe ersetzen spart viel Strom, da Heizungspumpen für bis zu 20% des Strombedarfs eines Hauses verantwortlich sein können. Machen Sie den Heizungspumpencheck und finden Sie heraus ob sich ein Austausch für Sie lohnt: http://www.co2online.de/service/energiesparchecks/pumpencheck/
    9. Hände mit kaltem Wasser und Seife waschen ist genauso effektiv wie mit warmen Wasser und spart Energie.
  • Thermopur

    Planen Sie eine Heizungserneuerung? Vielleicht ist das Thermopur Wärmelieferkonzept der Stadtwerke Dreieich dann genau das Richtige für Sie. Sie profitieren von moderner und ressourcenschonender Heizungstechnik und zahlen lediglich eine monatliche Grundgebühr und die Verbrauchskosten. Planung, Betrieb, sowie Wartung und Instandhaltung übernimmt Ihr Partner, die Stadtwerke Dreieich, für Sie. Noch nachhaltiger wird das Konzept, wenn Sie eine Solarthermieanlage mit einbinden.

    Informationen unter: https://www.stadtwerke-dreieich.de/leistungen/thermopur/

  • Tipps zum Energiesparen im Haushalt

  • Energetische Gebäudesanierung