Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
RATHAUS
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeitder Stadt DreieichLeben in Dreieich, Pressekonferenz

Nächster Schritt im Bürgerpark: Der Rosenhügel macht seinem Namen bald wieder alle Ehre

Es geht weiter im Bürgerpark. Auf dem Rosenhügel wurden Anfang des Jahres einige Sträucher gerodet und ausgelichtet, Engstellen freigeschnitten und Sichtbeziehungen zu den Sitzplätzen hergestellt. Nun wurde die restliche vorhandene Bepflanzung mit Rosen und Stauden ergänzt, damit der Rosenhügel wieder zum Verweilen einlädt.

Der Rosenhügel war im letzten Jahrzehnt mit Feuerdornhecken, Berberitzen und Kiefern zugewachsen. Eine Aufwertung und damit verbundene Umgestaltung war im Bürgerbeteiligungsprojekt 2017 von den Bürgern gewünscht worden.

Damit der Rosenhügel jetzt seinem Namen wieder alle Ehre macht, wurden letzte Woche von DLB-Mitarbeitern Wildrosen und Beetrosen in die offenen Flächen gepflanzt. Passend zum bereits 2017 umgestalteten gegenüberliegenden Platz an der Zeitschwangeren ergänzen Stauden und Gräser die Rosenpflanzung. „Die Pflanzung ist insgesamt als niedrig wachsende Bepflanzung geplant, damit der Rosenhügel auch zukünftig offen und freundlich wirkt“, so Lisa-Marie Schmandt, Gärtnermeisterin der DLB AöR. So wird der Hügel bald in Farben von rot, blau, rosa bis weiß erstrahlen.

„Der nächste Schritt ist jetzt die Neugestaltung des Kleinkinderspielplatzes im Herbst dieses Jahres. Wir werden hierzu im Vorfeld über die Umgestaltung wieder umfassend informieren. Die Erneuerung der Wege und des Mobiliars soll dann ab dem nächsten Jahr folgen“, erläutert Sylvio Jäckel das beabsichtigte weitere Vorgehen.


Dienstleistungsbetrieb Dreieich
und Neu-Isenburg AöR
Offenbacher Straße 174
63263 Neu-Isenburg

Herausgeber / Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der Stadt Dreieich
Frau Britta Graf
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-180
Telefax
06103 - 601-8180
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.