Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
RATHAUS
Bürgermeister
Lebenslauf Bürgermeister Dieter Zimmer

Lebenslauf Bürgermeister Dieter Zimmer

geboren 12. Oktober 1958
Familienstand

ledig

Schule
1964 – 1968  Grundschule Offenthal
1968 – 1974 Realschule in Dreieichenhain (Ludwig-Erk-Schule)
Abschluss: Mittlere Reife
1974 – 1978 Gymnasium in Sprendlingen (Ricarda-Huch-Schule)
Abschluss: Abitur

Beruf
01.09.1978 Auszubildender für den Beruf des Verwaltungsangestellten bei der Stadt Dreieich
01.08.1979     Abkürzung der Ausbildung und Übernahme in das Beamtenverhältnis als Inspektorenanwärter
1979–1982    Laufbahn für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst am Verwaltungsseminar Frankfurt
31.08.1982     Abschluss der Laufbahnprüfung mit der Gesamtnote „Gut“
01.09.1982 Ernennung zum Inspektor z.A.
01.09.1982     Sachbearbeiter im Personalamt
01.07.1983     Sachgebietsleiter für die Lohn- und Vergütungsabrechnung im 
Personalamt
01.09.1983  Ernennung zum Inspektor
01.09.1985     Ernennung zum Oberinspektor
01.10.1985 Versetzung auf eigenen Wunsch zum Sozialamt und 
Übernahme der Leitung der Abteilung „Allgem. Verwaltung“ 
mit dem Schwerpunkt Haushalt und Finanzen
14.10.1985     Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit
01.06.1987     Ernennung zum Amtmann
01.06.1989 Übernahme der Leitung der Abteilung I „Allgem. Sozialhilfe“ mit den Aufgabengebieten wirtschaftliche Sozialhilfe, Allgemeiner Sozialer Dienst, Ausländerberatung, Flüchtlingsberatung, Rentenstelle
01.04.1991     Ernennung zum stellvertretenden Amtsleiter des Sozialamtes 
unter Beibehaltung der Leitung der Abteilung I
02.07.1991     Ernennung zum Amtsrat
04 – 12/2000 nebenberufliche Weiterbildung, Besuch der Fachhochschule Frankfurt
(Studienkolleg Verwaltungsmanagement „Verwaltung – modern und zukunftsfähig“)
2001 – 2006  Erster Stadtrat der Stadt Dreieich

Privat
1971    Eintritt in die Jugendfeuerwehr
Seit 1975       aktiver Feuerwehrmann in der Einsatzabteilung
Seit 1976       Mitglied im Vorstand der Feuerwehr Offenthal
1977 – 1988  Leitung der Jugendfeuerwehr (Jugendfeuerwehrwart)
1978 – 1998 u. ab 2000 wieder: Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Offenthaler Ortsvereine (AGO),  (u.a. Mitverantwortung für die Organisation
und Durchführung der 1150 Jahrfeier und der traditionellen Gemaafeste)
12.02.1989    Eintritt in die SPD
Seit 1990  Mitglied im Vorstand des SPD-Ortsvereins bzw. –bezirks Offenthal
(Großvater Georg Zimmer war der erste Bürgermeister von Offenthal nach dem Krieg, von 1945 – 1960)
1990 - 2002 1. Vorsitzender des Feuerwehrvereins
bis heute Mitglied im Vorstand der Feuerwehr
seit 1991  Mitglied der Laientheatergruppe „Die Owwedäler“ 
(auch „ab und zu“ aktiv auf der Bühne)
seit Juni 2000               Ortsgerichtsbezirk Dreieich III
zunächst Ortsgerichtsvorsteher, jetzt Schöffe
bis 12/2000 Jugendschöffe am Amtsgericht Darmstadt (ca. 15 Jahre)
seit 
März 2001    
Mitglied des Kreistages
(Ausschuss für Soziales, Integration und Gesundheit)

 

passives Mitglied in weiteren Vereinen (z. B. Musikverein Offenthal, Verein der Hundefreunde, Handballsportverein Götzenhain, Rotes Kreuz, Kinderschutzbund, Bürgerhilfe Dreieich)