Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
LEBEN IN DREIEICH
Planen, Bauen & Wohnen
Stadtentwicklungsprojekte
Einzelhandelskonzept

Einzelhandelskonzept

Das bereits im Jahr 2007 in Auftrag gegebene „Einzelhandelsgutachten und Zentrenkonzept“ dient als Werkzeug der städtebaulichen Entwicklung der Stadt Dreieich. Es ist als wissenschaftlich fundiertes Gutachten ein wichtiges Instrument zur Information, Konzeption und Umsetzung bei stadtplanerischen Maßnahmen.

Das Konzept wurde durch das Gutachterbüro für Stadt- und Regionalentwicklung Dr. Donato Acocella erstellt und von einer Arbeitsgruppe begleitet, die sich aus Vertretern der Stadt Dreieich sowie der IHK, des Einzelhandelsverbandes, der örtlichen Gewerbevereine und der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung zusammensetzte. Zudem wurden die Ergebnisse während der Erarbeitung des Konzepts im Rahmen einer öffentlichen Bürgerversammlung vorgestellt. Die Offenlage des „Einzelhandelsgutachten und Zentrenkonzept“ erfolgte im Jahr 2008 vom 26. Mai bis zum 25. Juni. Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Dreieich hat am 16. September 2008 das „Einzelhandelsgutachten und Zentrenkonzept“ als städtebauliches Entwicklungskonzept im Sinne von § 1 Abs. 6 Nr. 11 BauGB beschlossen.

Vor allem dient das Konzept der Entwicklung, Stärkung und Sicherung zentraler Versorgungsbereiche der Sprendlinger Innenstadt, der wohnortnahen Versorgung sowie der Entwicklung von Baugebieten für Handwerk, Dienstleistungsbetriebe und produzierendes Gewerbe durch eine planungsrechtliche Steuerung des Einzelhandels. Darüber hinaus widmet es sich auch Fragen der aktuellen Angebots- und Nachfragesituation im Einzelhandel in Dreieich. Welche Aufgaben soll der ortsansässige Einzelhandel zukünftig bei der Versorgung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt übernehmen können? Wie lässt sich die Innenstadt zu einem attraktiven und lebendigen Anziehungspunkt für die Dreieicher Bevölkerung entwickeln? Welche Schritte sind dabei zu gehen? Dabei sollen aber u. a. auch Immobilieneigentümer, Gastronomen oder Dienstleister angesprochen werden, die durch das vorliegende Konzept über die städtebaulichen Planungen und Entwicklungen des Einzelhandels informiert werden.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.