Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

Ein finanziell erfolgreiches Jahr trotz Coronapandemie

Stadt hat das Haushaltsjahr 2020 mit einem Plus von 3,9 Millionen Euro abgeschlossen
Dreieich. Positive Überraschung für Kämmerer und Bürgermeister Martin Burlon: Das erfolgreiche Jahresergebnis von 2019 wurde sogar in 2020 noch übertroffen: Die Stadt hat ihr Haushaltsjahr 2020 mit einem Plus von 3,9 Millionen Euro (2019: 2,5 Mio. Euro) abgeschlossen. Der Magistrat hat das vorläufige Ergebnis am 26. April festgestellt und es der Stadtverordnetenversammlung zugeleitet.

„Dieses gute Ergebnis resultiert unter anderem aus Nachzahlungen für Vorjahre im Bereich Gewerbesteuern im letzten Quartal 2020, der Kompensationsleistung des Landes für Gewerbesteuerausfälle und einem sorgfältigen Umgang mit den Budgets durch die Verwaltung sowie geringeren Personalkosten als zunächst erwartet“, berichtet Bürgermeister Martin Burlon. Der Haushaltsplan 2020, der noch vor Beginn der Corona-Pandemie in 2019 beschlossen wurde, prognostizierte ursprünglich ein Jahresplus von 0,7 Millionen Euro.

„Nach den Erwartungen zur pandemiebedingten Ergebnisverschlechterung hat uns der erstaunlich positive Jahresabschluss doch überrascht. Gerade weil wir im vergangenen Jahr auch viel Geld, beispielsweise in die Um- und Erweiterungsbauten unserer Kindertagesstätten, investiert und auf Einnahmen gerade auch im Bereich der Kinderbetreuungskosten verzichtet haben“, so der Bürgermeister weiter.

Neben dem vorläufigen Jahresabschluss 2020 hat der Magistrat auch den 1. Quartalsbericht 2021 analysiert: Auch dieser prognostiziert eine Verbesserung gegenüber dem Haushaltsplan. Während der Haushaltsplan 2021 noch von einem negativen Ergebnis von 4,8 Mio. Euro für 2021 ausging, wird im 1. Quartalsbericht eine Verbesserung auf -2,5 Mio. Euro prognostiziert.

„Natürlich ist eine so frühe Prognose nur eine erste Wasserstandsmeldung – dennoch macht es zuversichtlich, dass wir auch dieses Jahr finanziell besser als geplant durchlaufen können“, erklärt Bürgermeister Martin Burlon abschließend.

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.