Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungTourismus, Leben in Dreieich, Wirtschaft

Bus on demand: Stadt Dreieich begrüßt Initiative der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach

Dreieich. Der Magistrat der Stadt Dreieich bekräftigt die grundsätzliche Bereitschaft der Stadt zur Teilnahme an einem nachfrageorientierten ÖPNV-Angebot unter Berücksichtigung alternativer Antriebsformen und bleibt damit im Gespräch mit der Verkehrsgesellschaft des Kreises Offenbach zum „Hopper“-Konzept.
Eine Umsetzung eines solchen Angebots bereits im Herbst 2021 sieht der Magistrat allerdings nicht, da weder eine Detailkonzeption für Dreieich noch eine belastbare Finanzierung des „Hopper“-Angebots vorliegen. „Wir stehen alternativen Mobilitätskonzepten zur Umsetzung der Verkehrswende per se offen gegenüber. Eine übergreifende Lösung zur mobilen Vernetzung der Quartiere der einzelnen Kommunen in der Region wäre wirklich spannend“, erläutert Erster Stadtrat Markus Heller. Mit Blick auf die mittelfristigen finanziellen Herausforderungen aufgrund der Coronapandemie sei ein solches Angebot jedoch in jeder Hinsicht zwingend verlässlich in die städtischen Überlegungen zu integrieren, meint Bürgermeister Martin Burlon: „Dafür sind noch einige vertiefende Gespräche mit der Kreisverkehrsgesellschaft notwendig und es müssten entsprechende Anpassungen vorgenommen werden. Wir suchen für Dreieich die beste Lösung, und zwar sowohl mit Blick auf das Mobilitätsangebot als auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.“

So sollte vor allen eine sinnvolle Verzahnung aller ÖPNV-Angebote in Dreieich mit einen nachfrageorientierten ÖPNV-Angebot vorgenommen werden. Auch Potenzialanalysen zu neuen Nutzergruppen und die Einbindung lokaler Taxiunternehmen stehen auf der städtischen Agenda. Darüber hinaus müssten formaljuristische Rahmenbedingungen sowie Fragestellung zu den unterschiedlichen Fördermöglichkeiten geklärt und die Schnittstellen zu den Stadtwerken Dreieich klar definiert werden.

Herausgeber / Ansprechpartner

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde
Internet

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.