Sprungmarken
Suchen & Finden
Dynamische Navigation einblenden Dynamische Navigation ausblenden
Link to our english Homepage
Link to our chinese Homepage
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen der Stadt Dreieich veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2017 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
Fachbereich Verwaltungssteuerung & ServiceKommunikation & BürgerbeteiligungLeben in Dreieich, Rathaus

Jubiläum: 10 Jahre Schul- und Stadtteilbücherei Dreieich-Götzenhain

Dreieich. Am Donnerstag, 17. Februar 2022 feiert die Schul- und Stadtteilbücherei Götzenhain ihr zehnjähriges Jubiläum am Standort in der Ringwaldstraße 13 A auf dem Schulgelände der Karl-Nahrgang-Schule.

Vor zehn Jahren gab es die einmalige Gelegenheit, in Götzenhain eine neue kombinierte Schul- und Stadtteilbücherei zu eröffnen. Ermöglicht wurde dies durch den Ausbau der Karl-Nahrgang-Schule zur Ganztagsschule im Rahmen des damaligen Konjunkturpakets II der Bundesregierung. Die Bücherei zog also vom ehemaligen Rathaus in der Bleiswijker Straße in die Grundschule in neue, großzügigere Räumlichkeiten (100 statt bisher 70 qm) mit moderner Ausstattung. Leiterin der Bücherei ist seit 1997 Bärbel Moschny.

Mit dem neuen Standort hat sich das Konzept, Synergieeffekte in Form der Kombination Schul- und Stadtteilbücherei zu bündeln, als überaus positiv erwiesen. Die Zusammenarbeit von Schule, Förderverein der Karl-Nahrgang-Schule und der Betreuung mit der Bücherei hat sich bewährt. Aber auch die Bürgerinnen und Bürger Götzenhains profitieren von dem Angebot der Familienbücherei. Diese Ausrichtung des Büchereiprofils auf den Schwerpunkt “ Familie“ war zum Eröffnungszeitpunkt der Bücherei neu und wird seither gut angenommen.

Statt bisher an zwei Öffnungstagen nachmittags ist die Bücherei seit 2012 auch donnerstagvormittags geöffnet. Die Schulkinder der Karl-Nahrgang-Schule hatten dadurch bis vor der Corona-Pandemie einmal wöchentlich in den Schulpausen direkt die Möglichkeit, sich mit neuem Lesestoff zu versorgen. Klassenführungen, Medienpakete für die Schule, Lesungen, Schmökerstunden in der Bücherei, verschiedene Leseprojekte und Vorlesestunden runden das Angebot für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter ab.

In den vergangenen zehn Jahren wurden einige Innovationen umgesetzt: WLAN, Onleihe, Freegal, Tonies und in Kürze ein Selbstbedienungsterminal. Die Bücherei ist darüber hinaus ein gern besuchter Treffpunkt. Die Besucher- und Ausleihzahlen sind bis zur Corona-Pandemie kontinuierlich gestiegen.

Im Rahmen des Jubiläums ist ein Malwettbewerb für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren geplant. Gemalt werden soll etwas aus dem jeweiligen Lieblingsbuch des teilnehmenden Kindes. Abgabeschluss ist der 11. Februar. Alle Bilder werden in der Bücherei ausgestellt, die schönsten prämiert und die Gewinnerinnen und Gewinner werden am 17. Februar bekannt gegeben. Außerdem wird sich eine 2. Klasse der Karl-Nahrgang-Schule mit Bildern beteiligen.

Ansprechpartnerin für die Presse

Fachbereich Verwaltungssteuerung & Service
Kommunikation & Bürgerbeteiligung
Frau Claudia Scheibel
Hauptstraße 45
63303 Dreieich
Telefon
06103 - 601-190
Telefax
06103 - 601-8190
E-Mail
pressedreieichde

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.